Rollenspiel und Diskussionsforum rund um die Welt von J.R.R. Tolkien.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Allegmeines
Es werden immer neue und vorallem interessierte Mitglieder gesucht. Werbung für uns wird immer gern gesehen.
Neueste Themen
» My Wolves - Ein Neuanfang
Fr Nov 06, 2015 10:43 am von Gast

» Warrior Cats: Divided Sea
Mi Okt 21, 2015 4:38 am von Gast

» City Of Magical Souls - Schließung des Forums
Mo Aug 10, 2015 6:31 am von Gast

» Anfrage: Rise of Destiny
Mo Jul 20, 2015 10:48 am von Gast

» Sun To Snow
Sa Jul 11, 2015 10:23 pm von Gast

» Das tänzelnden Pony
Di Jul 07, 2015 10:28 am von Súlyel

» Mae govannen :3
Do Jul 02, 2015 7:51 am von Fíli

» Schmieden
Fr Jun 26, 2015 10:03 am von Balin

» Alythis Fluch
Fr Jun 26, 2015 7:43 am von Gast

Juli 2018
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
KalenderKalender
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 25 Benutzern am Mo Aug 04, 2014 1:14 pm

Teilen | 
 

 Between two Worlds [Bestätigung]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
BtW
Gast
avatar


BeitragThema: Between two Worlds [Bestätigung]   So Apr 13, 2014 8:25 am




Informationen:

Unser RPG-Forum spielt in einer Reallife-Fantasy-Welt. Zu spielen sind drei Rassen, die in einem Internat die unterschiedlichsten Rollen annehmen können, wie Schüler oder Lehrer. Bestimmte andere Rollen, werden immer mal wieder gesucht.
Für jede Rasse gibt es kleine Extras innerhalb des Gebäudes, allerdings ist auch die Stadt in der Nähe der Schule zu bespielen.
Ein foruminterner Chat und Offtopic-Bereiche dienen zur Unterhaltung unter den Mitgliedern oder dem gegenseitigen Austausch der Hobbies.


Die Geschichte:


Die Morrison Memorial School ist ein altes Gebäude, dessen Baujahr nur noch aufs 18. Jahrhundert geschätzt wird, da es keine genauen Aufzeichnungen des Baus mehr gab.

Damals diente es zur Unterkunft und Behandlung von psychisch instabilen Menschen.
Aufzeichnungen zufolge, die auf alten Dokumenten beschrieben wurden, deren Tinte zum Teil oder bereits vollständig verblasst war, gab es sehr schwierige Fälle, jedoch ohne genauere Details darüber.

Jeder Arzt und jeder Helfer stellte bald fest, dass an diesem Ort keine gute Energie herrschte. Rationaldenkende Menschen dachten dabei an Irrsinn und vermuteten sich bei ihren Patienten angesteckt zu haben. Andere widerrum beschuldigten Geister ihr Unwesen dort zu treiben. Ruhelose, wahnsinnige Seelen, die in diesen Gemäuern verstorben waren und nun Rache für ihren Tod suchten.
Egal welche Vermutung die Person hatte, sie wurden vom Mitarbeiter der Klinik zum Patienten.

Dies ging viele Jahrzehnte so, bis ein gewisser William G. Morrison Ende des 18. Jahrhunderts dem angeblichen Spuk ein Ende bereitete. Er nahm die Kranken und ehemaligen Arbeiter und brachte sie in eine entfernte Klinik für psychisch Erkrankte. Die 'Erretteten' jedoch sollten nur noch wenige Jahre leben.

Besagter Morrison begann Mitte des 19. Jahrhunderts die Restaurierung des Gebäudes. Er drehte jeden Stein um, damit aus dem Ort ein bewohnbarer und angenehmer Bau wurde.

Er verbrachte mehr als sieben Jahre damit das Grundstück zu erneuern, zeichnete an den Plänen mit und half am Bau. Er gab sein Herzblut dafür, dass aus der ehemaligen Psychiatrie eine Schule wurde.

Denn was er niemandem außer seinem Nachfolger verriet, das Gebäude stand auf einer magischen Ader. Es war ein Ort, den die Menschen unwissentlich besetzt haben und die Gefahr nicht erkennen konnten, der sie sich damit aussetzten. Aber Morrison, als Andersartiger, kannte die Quelle der Macht, die Kraft der Stimme, und entschloss sich dort eine Schule für diejenigen zu gründen, die es ebenfalls nach diesem Ort zog.

Da Morrison aber ein friedliebender Mann war, wollte er auch Menschen hinzurufen. Diejenigen, die gewillt waren zu lernen und vielleicht auch die Andersartigen zu begreifen.

Mit den Jahren wurde die Schule immer populärer und ein überaus guter Ruf verbreitete sich in der Bevölkerung. Und das Geheimnis um die Morrison Memorial wurde von einem Schulleiter zum nächsten weitergegeben. So auch zum jetzigen Direktor Graham Bittencourt, der nun den Willen und Ideale Morrisons weiter verfolgen möchte.


Die Andersartigen:

Im Verborgenen vor der Blindheit der Reinen leben noch immer Andersartige und versuchen ihre Existenz zu verbergen. Auch sie wissen nicht woher ihre Fähigkeiten stammen, nur in einem sind sich alle einig: sie waren früher Menschen. Ebenso normal wie ihre Nachbarn oder Freunde.
Oft findet die Veränderung im Jugendalter statt, wird unter Gleichgesinnten spekuliert, und geht einher mit einem noch nie zuvor gekannten Gefühl. Als würde eine unsichtbare Macht um sie herum lauern und ihnen stumme Worte ins Ohr flüstern. Diese Macht fährt schließlich, nach Minuten oder auch Stunden, in den auserwählten Körper und verleiht ihnen Kräfte, von denen andere nur träumen können.

Ab diesem Moment beherrschen sie nicht nur spezielle Fähigkeiten, sondern hören auch immerwährend die lautlose Stimme in ihrem Kopf, die sie drängt nach ihrem Ursprung zu suchen.
Und wie es der Zufall will, gibt es eine handvoll Orte, die ebenfalls diesem Ruf folgen und Gebäude darauf errichteten. Ebenso wie dieses englische Internat, das nun viele Andersartige anlockt und wegen des guten Rufes auch Menschen beherbergt.

Aber was keiner vorhersehen kann, weder Reiner noch Andersartiger: die unbekannte Macht wird ungeduldig und zieht unheilvolle Wolken mit sich.



Fakten:

-Fsk12; evtl. rot gekennzeichnete Post, welche die Altersgruppe übersteigen
-ein herzliches Forum mit freundlichen Mitgliedern
-Ortstrennung
-Anfängliche Fragen (wenn vorhanden) können noch vor dem Registrieren in der Gästeecke gestellt werden
-Für den leichteren Einstieg wird man direkt von einem unserer Moderatoren betreut
-Postingpartnergarantie!
-Spannende Storyline mit Showdowns und vieles mehr!
-einladendes Design

Daten:


-Forenstart: 08.10.2013 Foreneröffnung: 09.09.2013
-drei verschiedene spielbare Rassen [Mensch, Parcatis, Impater]
-Altersgruppe der spielbaren Charakter 15 – 70 Jahre [ob, Schüler, Lehrer oder Erzieherin – der Kreativität ist keine Grenzen gesetzt]
-Wichtig/Ankündigungs-Bereiche, Rpg-Bereich mit vielen verschiedenen Orten, Off-Topic-Bereiche
-Chatbox, Umfragen, Gästebereich, Vorschläge und aktive Teilnahme sehr gerne gesehen
-ingame-Aktionen

http://between-two-worlds.forumieren.com/
Nach oben Nach unten
 

Between two Worlds [Bestätigung]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Eine Frage zu "Sachen abholen"
» [Bestätigung] Warrior Cats - Blutige Schatten
» Winter is coming |Bestätigung
» Arcus Fantasy RPG - FSK [16] (Bestätigung)
» Death Note world [Bestätigung]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Letztes Bündnis :: Unsere Partner-